Dr. Basikow Sachverständigenbüro

Fachgutachten in den Rechtsbereichen: Lebensmittel, Futtermittel, Trinkwasser, Tierwertermittlungen


Herzlich Willkommen
beim öffentlich bestellten und vereidigten Experten für ...

  1. Lebensmittel
  2. Futtermittel
  3. Nahrungsergänzungsmittel
  4. kosmetische Erzeugnisse
  5. Prozessanalysen und Prozessbewertungen bei Lebens- und Futtermitteln
  6. Trinkwasser und Trinkwasseranalysen
  7. Tierhaltungen und Tierschutzanforderungen
  8. Wertermittlungen bei Tieren (insbesondere verstorbenen Tieren)
  9. Todesfallermittlung von Tieren nach Operationen, Behandlungen, Zweikämpfen und anderen Ursachen


Vom Stall (Feld) bis zum Tisch des Verbrauchers besteht meine Aufgabe in ...

  • Analysen
  • Bewertungen
  • Untersuchungen
  • Gutachtenerstellungen

Im Bereich des Lebens- und Futtermittelgesetzes (LFGB) und angrenzender  Rechtsgebiete  (keine Rechtsberatung)  ist die Inanspruchnahme von Leistungen durch einen vereidigten Sachverständigen im Lebensmittelbereich nicht nur eine Vertrauenssache. Der Auftraggeber muss die Gewissheit haben, dass er einen unabhängigen Spezialisten beauftragen kann. Im Gegensatz zu nicht vereidigten Sachverständigen unterliege ich neben der tierärztlichen Schweigepflicht auch der des vereidigten Sachverständigen.

Mich, den freiberuflichen Spezialisten, den Sie beauftragen, ist niemandem verpflichtet. Ich habe eine landwirtschaftliche Ausbildung genossen, Veterinärmedizin studiert, war Laborleiter in der Lebensmittelindustrie, wissenschaftlicher Mitarbeiter an Landesinstituten, Mitarbeiter in der Senatsverwaltung Berlin und beamteter Tierarzt in einem Berliner Bezirk. Seit dem 01.04.2003 bin ich als freier Sachverständiger tätig.
Berufspolitisch engegiere ich mich im Bundesverband der praktizierenden Tierärzte e.v.! Hier bin ich Mitglied der fachlichen Leitung in der Fachgruppe Lebensmittelsicherheit.

Mit dem Labor IFP gibt es eine intensive Zusammenarbeit, in dem ich auch als amtlich anerkannter  Gegenprobensachverständiger tätig bin.
Die Rechtsanwaltskanzlei Lassonczyk, die sich im Lebensmittelrecht profiliert hat, kann im Bedarfsfall für Kunden anwaltlich tätig werden. 
Im Aufgabengebiet der Bewertung von Tierhaltungen und Tierschutzanforderungen bin ich auf  Grund meiner Fachtierarztanerkennung (Fachtierarzt für Tierschutzethik), meiner Dissertation und mehrjähriger Erfahrungen als amtlicher Tierarzt mit einem umfassenden Sachverstand ausgestattet.

Wir beraten auch Unternehmen und Betriebe ...

  1. im Rahmen lebensmittelrechtlicher Anforderungen an Betriebe (keine Rechtsberatung),
  2. bei der Erarbeitung von HACCP-Konzepten,
  3. bei ihren IFS-Vorbereitungen und begleiten die Betriebe bis zur Zertifizierung,
  4. in der Mitarbeiterschulung bis hin zu Sachkundenachweisen,
  5. bei Prozessoptimierungen und führen Prozessanalysen durch

Ich bin Mitglied im ...

  • Verband der Vereidigten Sachverständigen e.V. Berlin und Brandenburg (VVS-EV)
  • ALTS (Arbeitskreis Lebensmittelhygienischer Tierärztlicher Sachverständiger)